article placeholder

Seht ihr den Stern, ihr drei Reisenden?

In eurer Heimat hat er euch fasziniert, zum Aufbruch und auf den Weg gebracht. Nun steht er über einer kleinen Stadt, wie es hunderte gibt. Habt ihr ihn noch im Blick? Er führt euch an einen merkwürdigen Ort. Nicht in die Hauptstadt und zum Königspalast. Sondern zu einem armen neugeborenen Fremdlingskind. Ihr seid enttäuscht, findet nicht, dass das die Reise lohnt? Aber hier sollt ihr das große Geheimnis für euer Leben und eure Wege erfahren: Der lebendige Gott, Schöpfer der Erde, der Sonnen und Sterne ist nicht himmelweit entfernt. Er ist euch nahe gekommen.