Barkenhof, Foto: Jörg Heil

Das Ende einer Idylle

"Konzert ohne Dichter" von Klaus Modick handelt an drei Tagen im Leben des Malers Heinrich Vogeler. Am dritten Tag, dem 9. Juni 1905 wird er für sein Bild „Das Konzert (Sommerabend)“ die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft überreicht bekommen.
Pfaueninsel_Cover

Leben in einem Inselparadies

Für ein schon auf den ersten Blick schönes Buch will ich Ihr Interesse wecken: „Pfaueninsel“! - Ein taubenblauer Leineneinband mit einer Pfauenfeder im weißen Prägedruck, und bei Licht beginnt der ganze Einband geheimnisvoll, seidig zu schimmern, so wie die Geschichte im Roman von Thomas Hettche.
Buchcover Tomaten mögen keinen Regen

Wie ist das – anders sein?

Mal ehrlich! Haben Sie sich nicht auch schon unsicher gefühlt beim Zusammentreffen mit Behinderten oder schwer Kranken? Wussten Sie nicht recht, wie man sich verhalten soll? Zwei Romane - Jugendromane...
eiseskaelte

Schlusspunkte . . .

… bilden zwei Romane, die wir für die Bücherei kürzlich gekauft haben, Schlusspunkte in zweierlei Hinsicht. Ken Follett hat mit „Kinder der Freiheit“ seine Trilogie über das 20. Jahrhundert beendet....
article placeholder

Jan Costin Wagner – Krimiautor der leisen Töne

Jan Costin Wagner In diesem Winter hat Jan Costin Wagner mit „Tage des letzten Schnees“ seinen fünften Kimmo Joentaa Roman vorgelegt. Das ist ein Anlass, ihn näher vorzustellen. Wagner ist ein junger deutscher Autor; verheiratet mit einer finnischen Künstlerin, lebt er in Deutschland und in Finnland. So handeln auch seine Romane im finnischen Turku.
article placeholder

Drei Leben – ein Roman

HAUPTBAHNHOF  ZÜRICH - NOVEMBER 1924: In der offenen Tür des letzten Waggons des berühmten „Orient-Express“ sitzt ein junges Mädchen und raucht. Ein Abiturient, der mit sich im Unklaren ist über sein...