Musikzwerge

Ihr seid noch nicht im Kindergarten und sucht ein bisschen Abwechslung? Ihr hört und macht gerne Musik, mögt Tanzen und Kuscheln?
Natürlich… das machen alle kleinen Kinder gerne! Dann kommt doch zu den Musikzwergen! Uns gibt es jetzt ganz neu, montags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr:
18. und 25. März / 1. und 8. April / 6., 13., 20. und 27. Mai.
Wir treffen uns im Gemeindehaus in Hoerstgen, Dorfstr. 7.
Bitte bringt eine Krabbeldecke und etwas zum Rasseln mit. Ach ja! Fast vergessen! Einen „Großen“ (Mama, Papa, Oma, Opa…), der euch begleitet und mitmacht, brauchen wir auch noch.
Da die Teilnehmerzahl dieser Gruppe begrenzt ist, bitte ich um eine Anmeldung:
Annette Lubenow, Tel.: 02842 / 3398164.

Familienchor

Am 2. Advent 2018 feierte der neu gegründete Familienchor seine Premiere im Gottesdienst. Dafür haben alle fleißig und mit viel Freude geprobt. Unser jüngster Sänger war gerade einmal 10 Monate alt. Mit Hilfe einiger „alten“ Chorhasen konnten wir sogar dreistimmig singen. Unser Renner war das Esellied – da wurde gesungen, gerasselt und geklatscht.
Und das sogar noch einmal in der Christvesper am Heiligen Abend.
Im Juni gibt es wieder vier Samstagsproben im Gemeindehaus in Hoerstgen und einen Auftritt im Gottesdienst:
1., 8. und 15. Juni von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
22. Juni von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr.
So, 23. Juni um 9:30 Uhr Kirche mit Kindern.

Kirchenchor

Alle, die regelmäßig singen möchten, sind im Kirchenchor herzlich willkommen.
Vielen Dank an alle, die jede Woche so fleißig zu den Proben kommen und helfen, die Gottesdienste musikalisch zu gestalten! Gut, dass es euch gibt!
Neue Sängerinnen und Sänger können gerne einmal reinschnuppern:
jeden Mittwoch von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr im Gemeindehaus in Hoerstgen.

Instrumentalkreis

Wir treffen uns montags von 16:45 Uhr bis 17:45 Uhr ebenfalls im Gemeindehaus in Hoerstgen. Zurzeit spielen wir neben Liedern mehrstimmige Flötenmusik für Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöten. Wer bei uns mitspielen möchte, sollte möglichst eine eigene Blockflöte besitzen, Noten lesen und einfache Melodien vom Blatt spielen können.
Auch andere Instrumente sind willkommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.