„Dies sind die heilgen zehn Gebot“

muziekbiennale2018Alte Vertonungen der zehn Gebote in der Versform von Martin Luther – in Archiven entdeckt, entziffert und neu zu Gehör gebracht.

Ein Konzert mit Studierenden der Fachgruppe „Alte Musik“ der Folkwang-Universität der Künste in Essen an der Hoerstgener Weidtmann-Orgel von 1731 unter der Leitung von Friedemann Brennecke und Wolfgang Kostujak.

Ist Christentum vor allem das, was verboten ist? Erkennt man das nicht klar an den „zehn Geboten“? Oder sind das doch zehn Beschreibungen von Freiheit, wie der Theologe Ernst Lange meinte? Und ob die Begegnung mit alten Vertonungen des „Zehnwortes“ vielleicht auch bei dieser Frage weiterhilft?

Im deutsch-niederländischen Festival muziek biennale ist die Hoerstgener Kirche wegen ihrer in der Gegend einzigartigen Thomas Weidtmann – Orgel von 1731 ein regelmäßiger Veranstaltungsort.

Sonntag, 30.9.2018, 17.00 Uhr, Evangelische Kirche Hoerstgen; Eintritt frei

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.