Die meisten evangelischen Jugendlichen feiern mit 14 Jahren ihre Konfirmation. In festlichen Gottesdiensten, die in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten liegen, fragen wir sie, ob sie, nachdem sie vielleicht schon als Babys getauft wurden, auch als Große beim Glauben und bei der Gemeinde bleiben wollen. Und wir freuen uns über ihre Antwort.

Immer mehr Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde werden übrigens auch zum Abschluss des KonfiKids-Jahres oder zur Konfirmation getauft. Zur Konfirmation gehört die Vorbereitung während zweier Schuljahre.

Für das nächste Schuljahr laden wir wieder ein: Drittschuljahrskinder zu einer neuen Gruppe KonfiKids (erstes Jahr des Kirchl. Unterrichts) Information und Anmeldung:

für Hoerstgen: Dienstag, 3. Juli, 15.15 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus

für Sevelen: Montag, 18. Juni, 17.00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus Sevelen

für Rheurdt: Dienstag, 19. Juni, 17.00 Uhr, Evangelisches Gemeindezentrum Rheurdt

Etwa 13jährige, die schon KonfiKids waren, zur Vorbereitung auf die Konfirmation im Frühjahr 2019 (zweites Jahr des Kirchlichen Unterrichts), sowie 12- oder 13Jährige, die konfirmiert werden möchten, aber noch nicht am Unterricht teilgenommen haben, zur Planung ihrer Konfirmandenzeit Information und Anmeldung:

für Hoerstgen: Dienstag, 3. Juli, 16.00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus

für Sevelen: Montag, 18. Juni, 18.00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus Sevelen

für Rheurdt: Dienstag, 19. Juni, 18.00 Uhr, Evangelisches Gemeindezentrum Rheurdt

Die neuen Unterrichtsgruppen begrüßen wir in unserer Gemeinde in den Gottesdiensten am Sonntag, dem 9. September. In der darauffolgenden Woche beginnt der Kirchliche Unterricht

Über den Autor / die Autorin

Jürgen Kunellis

Pfarrer Jürgen Kunellis ist Pfarrer in den Gemeindeteilen Sevelen und Rheurdt. Neben der Arbeit in der Kirchengemeinde engagiert er sich auf Ebene des Kirchenkreis Moers in der Partnerschaftsarbeit mit der United Church of Christ (UCC) in den Vereinigten Staaten, im Bundesstaat Wisconsin und in der Öffentlichkeitsarbeit. Der aus Rheinland-Pfalz stammende Theologe ist verheiratet und hat drei erwachsene, bereits verheiratete Kinder. Zusätzlich zu seinem Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Hoerstgen übernimmt er gemeinsam mit Pfarrer Maser noch Aufgaben in der Evangelischen Kirchengemeinde Neukirchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.