GemeindefestPlakat2018Alle zwei Jahre feiert die Evangelische Kirchengemeinde Hoerstgen ihr Gemeindefest. In diesem Jahr ist es wieder soweit und Rheurdt ist der Gemeinde-teil, in dem wir feiern.

Wir laden alle, die gerne kommen möchten, herzlich zum Besuch dieses Festes für Sonntag, den 8. Juli 2018, auf das Gelände des Evangelischen Gemeindezentrums Rheurdt ein.

Das Fest beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, in dem Kirchenchor, Instrumentalkreis und Posaunenchor mitwirken. Anschließend begeben wir uns bei hoffentlich gutem Wetter ins Freie, wo Kaffee und Kuchen, ein Büfett mit kalten und warmen Speisen und kalte Getränke auf uns warten. Verschiedene Stände sind aufgebaut, unter anderem ein Stand des Kinderhilfswerkes „Kindernothilfe“ aus Duisburg, das in der Bildungsarbeit in armen Ländern unter Kindern sehr aktiv ist und sich zugleich in der Katastrophenhilfe engagiert. In unserer Gemeinde gibt es eine Reihe Menschen, auch Gruppen und Kreise, die seit langem ein „Patenkind“ bei der Kindernothilfe haben.

Kleine und große Besucherinnen und Besucher, die gerne klettern, können dazu die Boulderwand benutzen. Wir hoffen, dass bis dahin unsere Kletteranlage wieder einsatzbereit ist. Sie hatte beim Sturm „Friederike“ furchtbar gelitten. Wenn die Kletteranlage wieder nutzbar ist, gibt es die Möglichkeit zu kostenlosem Klettern unter fachlicher Anleitung und Aufsicht.

Auch in der Kirche selbst geht das Programm am Nachmittag weiter. Der Instrumentalkreis und Kinder aus Hoerstgen führen das Kindermusical „Jona“ auf. Um 15.00 Uhr singt der Frauenchor “Sound & Soul” Rheurdt. Und wir haben zwei Leierkastenspieler *innen, die uns den Tag über mit ihrer Musik begleiten: Frau Peters aus Hoerstgen und Pfarrer i.R. Sagel, aus Dinslaken.

Das Fest geht gegen 16 Uhr zu Ende.

Über den Autor / die Autorin

Jürgen Kunellis

Pfarrer Jürgen Kunellis ist Pfarrer in den Gemeindeteilen Sevelen und Rheurdt. Neben der Arbeit in der Kirchengemeinde engagiert er sich auf Ebene des Kirchenkreis Moers in der Partnerschaftsarbeit mit der United Church of Christ (UCC) in den Vereinigten Staaten, im Bundesstaat Wisconsin und in der Öffentlichkeitsarbeit. Der aus Rheinland-Pfalz stammende Theologe ist verheiratet und hat drei erwachsene, bereits verheiratete Kinder. Zusätzlich zu seinem Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Hoerstgen übernimmt er gemeinsam mit Pfarrer Maser noch Aufgaben in der Evangelischen Kirchengemeinde Neukirchen.