Jazz, Chansons und schräge Verhältnisse:

Plakat_Plaisir2018_9bHeike Kehl, bühnenerfahrene Rezitatorin und ausdrucksstarke Jazzsängerin, und Okko Herlyn, gestandener Theologe und niederrheinischer Kleinkünstler, bieten eine Revue voller Leidenschaft, Humor und Swing: „Plaisir d‘amour. Jazz, Chansons und schräge Verhältnisse“. Es geht um die Liebe. Um das alte schöne und ewig neu nervige Thema. Von Kästner bis Tucholsky, von Loriot bis Trude Herr. Quer durch halbe Töne und freche Chansons, anrührende Gedichte und schräge Verhältnisse. Selbst die Bibel kommt zu Wort. Also genau das Richtige für Verliebte und solche, die es noch werden könnten. Für dankbar sich Erinnernde oder einfach nur Neugierige.

Sonntag, 11. 03. 2018, 17.00 Uhr, Evangelische Kirche Rheurdt, Eintritt frei