Und so sieht Wuschel aus

erinnert ihr Euch? Bei Kirche mit Kindern im Oktober war mein Hirte nicht da und ich habe ihn gesucht. Dabei bin ich irgendwie in den Gitarrenkoffer von Herrn Heil geraten und der Deckel fiel zu. Zum Glück hat Herr Heil mich schnell gerettet. Aber mir ist immer noch ganz mulmig, wenn ich daran denke! Irgendwie habe ich aber trotzdem die ganze Zeit im Dunklen fest geglaubt, dass mir geholfen wird und das ist dann ja auch eingetreten. Ich habe gelernt: Glauben und Vertrauen geben Mut und Zuversicht!
In den letzten Monaten haben wir uns intensiv mit dem Beten befasst, das Vaterunser und das Glaubensbekenntnis so besprochen und erfahren, dass auch ich Kirchenschaf sie endlich verstanden habe. Ihr hoffentlich auch. Gut, dass es solche Gebete gibt, die schon seit ganz langer Zeit den Menschen eine Richtschnur für ihr Leben geben.
Mit den christlichen Lebensregeln, den zehn Geboten aus der Bibel, werden wir uns im neuen Kalenderjahr befassen. Im Dezember feiern wir aber erst einmal den Advent und Weihnachten.
Wir freuen uns auf Euch und Eure Eltern am
19. Januar
9. Februar 2014
bei Kirche mit Kindern in unserem  Gemeindehaus in Sevelen. Bis dahin viel Freude,
und eine schöne Adventszeit. Das wünscht Euch

Euer Wuschel

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.