Stefan Maser (Foto: W. Lietzow)

Der neue Gemeindebote kommt ins Haus, bunt, freundlich und mit vielen Bildern. Werbung von der evangelischen Gemeinde? Immerhin, „Klappern gehört zum Handwerk“, „Man muss halt was aus sich machen!“, und die Konkurrenz (wen und was auch immer man als Konkurrenz empfindet) schläft ja schließlich auch nicht. Werbung steht auch ganz am Anfang der christlichen Gemeinde:
Jesus Christus spricht:
Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid. Ich will euch erquicken! Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir! (Matthäus 11, 28)

Das zieht seit 2000 Jahren. Trotz der Worte „mühselig“, „beladen“ und „Joch“, die wohl kein Werbemacher von heute empfehlen würde. Vielleicht, weil ich da gesehen werde, wie ich wirklich bin: ein oft hilfloser, mit mancher Last beladener Mensch, der sich mit einigen Misserfolgen abmühen muss. Nur dass ich das vor den Anderen gewöhnlich verbergen möchte. Hier höre ich: „Come as you are.“  – „Komm, wie du bist.“ (Sie kennen das Lied?)
Wenn die kommen, die Jesus einlädt, dann sieht es vielleicht nicht gut aus für La-Ola-Wellen und mitreißende „Events“. Aber dafür gibt es zwei andere Dinge zu entdecken:
Erquickung (ein wirklich selten gewordenes Wort), gründliche und wohltuende Entlastung und Erfrischung meines Lebens.
Und eine neue Art, die Lasten zu tragen. Mit dem Joch, dem „Tragesystem“ Jesu. Es besteht vor allem darin, dass keine Last alleine getragen zu werden braucht. Denn Jesus trägt sie mit und hat noch ein paar Leute zum Mittragen bereit. Auch ich werde vielleicht schon als Mit-Träger erwartet.
Komm, wie du bist! Du brauchst nichts zu verbergen oder zu beschönigen. Eine trübe und bedrückte Veranstaltung ist die Gemeinde trotzdem nicht. Wohltuend und entlastend soll sie sein, und etwas zu lernen für mein Leben gibt es auch. In diesem Sinne: Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten, Gruppen und Aktivitäten unserer evangelischen Kirchengemeinde in Hoerstgen, Rheurdt und Sevelen!
Mit den anderen Mitarbeitenden grüßt
Ihr und euer Pastor
Stefan Maser

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.